Photovoltaik Beispiele

Rechnet sich Solartechnik für Sie?

Aber sicher.

Wir finden, es ist die beste Art, wie Sie Ihr Geld investieren können.

beispielrechnung pv 2

Rechnen Sie selbst: Für Ihr Sparbuch erhalten Sie zur Zeit üblicherweise nur magere 0,5 % Zinsen.

Mit einer Photovoltaik-Anlage dagegen können Sie ganz einfach 8,2 % Rendite erwirtschaften.
Schauen Sie sich hier die Beispielrechnung auf einen Blick an.

Rechnen Sie es einmal beispielhaft (mit ca.-Werten) durch:

Nehmen wir an, dass Ihr Stromverbrauch 4.000 kWh im Jahr beträgt und Sie dafür eine Abschlagszahlung von monatlich 95,- € zahlen.

Und nehmen wir an, Sie investieren in eine Photovoltaik-Anlage mit Solarbatterie zur Eigenverbrauchsoptimierung.

Der Anlagenpreis inklusive Aufbau und Anschluss beträgt 15.750,- €.
Sie erhalten dafür eine staatliche Förderung von 1.767,- €.
So verbleibt eine benötigte Investitionsumme von lediglich noch 13.983,- €.


Die Anlage erzeugt insgesamt 5.600 kWh/Jahr.
Davon sind durch die Solarbatterie 2.600 kWh direkt für den Eigenverbrauch nutzbar.
3.000 kWh lassen sich durch Einspeisung ins Netz verkaufen, dies ergibt Einnahmen von monatlich 32,00 €.

Für die Spitzenlast muss man noch Strom aus dem Netz einkaufen: 1.400 kWh.
(Jährlicher Stromverbrauch 4.000 kWh, abzüglich 2.600 kWh selbst erzeugter Strom) dies ergibt einen neuen monatlichen Abschlag von 31,50 €.

Ertragsberechnung:
Bisher gezahlter Abschlag 95,00 € abzüglich dem jetzigen Abschlag 31,50 € ergibt eine Ersparnis 63,50 €.

Dazu die Einnahmen aus dem Stromverkauf 32,00 € ergeben Gesamteinnahmen je Monat von 95,50 €

Jahreseinnahmen: 95,50 € x 12 Monate = 1.146,00 €.

Das ergibt einen Ertrag von satten 8,2 %.


 Und das Beste: Bei jeder Strompreiserhöhung steigt Ihr Ertrag!